+++  Hallenbadschließung wegen Generalsanierung  +++     
 

Breitbandausbau

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014

 

 

Die Gemeinde Bischberg strebt im Rahmen des neuen Breitbandförderverfahrens des Freistaates Bayern den schnellstmöglichen Breitbandausbau an, um im Gemeindegebiet ein schnelles und leistungsfähiges Internet für Gewerbetreibende sowie für ihre Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen. 

 

Unterstützt wird die Gemeinde Bischberg hierbei von der IK-T Innovative Kommunikations-Technologien Manstorfer und Hecht GbR.

 

Die im Rahmen des zu durchlaufenden Förderverfahrens notwendigen Verfahrensschritte und Veröffentlichungen werden auf dieser Webseite stest dokumentiert bzw. publiziert.

 

Über folgende Links erreichen Sie die Breitbandseiten der Gemeinde Bischberg:

 

Erschließungsgebiet 2 (Gewerbegebiet - altes Los 2 - Zweites Förderverfahren):

Breitbanderschließung Gemeinde Bischberg - Zweites Förderverfahren

 

 

 

 

informativ: Los 1 - bereits vergeben:

Breitbanderschließung Gemeinde Bischberg (Los 1)