Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Galette des Rois

10. 01. 2023

6.Janua 2023_26. Januar 2023 _16.Janaur 2023Partnerschaftskomitee Bischberg – Montauban de Bretagne

 

Bei dieser Gelegenheit möchte sich das Partnerschaftskomitee nochmals ausdrücklich bei allen Ausrichtern eines Fensters für den Bischberger Adventskalender 2022 bedanken! Durch ihr Engagement war es möglich, diesen schönen Brauch aufrechtzuerhalten.

 

Am 6. Januar 2023 war es wieder soweit: Wie jedes Jahr hat das Partnerschaftskomitee nach dem Gottesdienst den französischen Brauch der Galette des Rois erstmals nach Tütschengereuth geholt. Diese schöne Tradition dient der Erinnerung an die heiligen drei Könige. In vielen französischen Familien wird ein spezieller Kuchen aus Blätterteig (la galette) mit einer Mandelfüllung zubereitet, in den ein kleines Porzellanfigürchen eingebacken wird. Dieser sog. Dreikönigskuchen, la Galette des Rois, wird am 6. Januar in den Familien in Frankreich serviert. Derjenige aus der Familie, der in seinem Kuchenstück die Figur vorfindet, wird mit einer Papierkrone zum König (roi) gekürt und soll - so die Legende - im kommenden Jahr besonderes Glück haben. Nach einem starken Regenschauer im Vorfeld, fanden dann bei leichten Regen und milden Temperaturen die vom Partnerschaftskomitee gebackenen Kuchen zügig Abnehmer und auch so mancher Sternsinger stärkte sich noch schnell vor seinem Rundgang. Nachdem alle Könige ermittelt und mit Krone geschmückt waren (siehe Foto), wurden die erlösten Spenden von knapp 40 EUR Frau Margarete Rottmann übergeben. Allen Spendern ein herzliches „Merci“!

 

Rezept Galette des Rois

 

Zutaten:

2 x Blätterteig (400 g)

80 g Puderzucker

125 g Mandeln, fein gerieben

60 g weiche Butter

2 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

2 EL Rum

 

Zubereitung:

Die Blätterteigplatten sollen so groß sein, dass sie eine Tortenform ausfüllen. Die erste Platte Blätterteig in eine gefettete Kuchenform legen. 2 Eier mit dem Zucker schaumig rühren, danach die Butter, Mandeln, Vanillinzucker und einen kleinen Schluck Rum hinzufügen. Alles gut vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Die Masse in die Kuchenform geben und darauf achten, dass ein etwa 1 cm breiter Rand gelassen wird. Jetzt kann eine Kleinigkeit im Kuchen versteckt werden, die beim Backen nicht zerstört werden kann (z. B. eine Plastikfigur, ein Ring etc.). Das letzte Ei trennen und den Blätterteigrand mit Eiweiß bepinseln. Die zweite Blätterteigplatte auflegen und gut andrücken. Den Kuchen mit dem Eigelb bestreichen und mit einer Gabel zehnmal einstechen oder beliebiges Muster einritzen. Bei 200°C ca. 30 - 40 Minuten backen

 

 

 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

04. 02. 2023 - 19:30 Uhr

 

29. 04. 2023 - 18:00 Uhr

 

06. 05. 2023

 
 
 
Aktuelles
 
 
 
Öffnungszeiten
 

Montag bis Freitag:

7:30 bis 12:00 Uhr

Zusätzl. Donnerstag:

13:30 bis 18:00 Uhr

 
 
Infos
 

 

Logo2
 
Logo3
Hochwasserinfo
 
 
 

Mitteilungsblatt