+++  Neue Defibrillatoren  +++     
     +++  Helde*innen gesucht!  +++     
     +++  Erreichbarkeit des Rathauses - Corona  +++     
     +++  Bürgerversammlung  +++     
     +++  Nachhilfepartner  +++     
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aufruf zur Abgabe laufende Zuschüsse für 2021/2022 für Vereine und Verbände

05. 08. 2021

Laufende Zuschüsse und Investitionszuschüsse für das Haushaltsjahr 2021/2022 für Vereine und Verbände

 

Wir erinnern daran, dass die Anträge auf Gewährung der laufenden Zuschüsse an Bischberger Vereine und Verbände für das Haushaltsjahr 2021 für die nachgewiesene aktive Jugendarbeit gestellt werden müssen. Gemäß dem Gemeinderatsbeschluss vom 15. April 2021 sind Anträge von Vereinen, die Mitglieder des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) oder des Bayerischen Sportschützenbundes sind, zusammen mit dem aktuellen Zuwendungsbescheid des Landratsamtes Bamberg bis spätestens zum 30.09. des Jahres, für das der Zuschuss beantragt wird, einzureichen. Alle übrigen Vereine haben Ihre Anträge mit der Benennung der aktiven jugendlichen Mitgliederzahl, also unter 18 Jahre, und der Übungsleiter (Stand 1. Januar 2021) einzureichen.

 

Eine Zuschussgewährung in 2021 erfolgt nur, wenn die betreffenden Vereine einen Antrag auf Bezuschussung der Jugendarbeit bzw. Investitionen

 

bis zum 30. September 2021

 

der Gemeinde Bischberg - Finanzabteilung – vollständig vorliegen.

 

Anträge auf Bezuschussung von Neubaumaßnahmen/Neuanschaffungen und von Renovierungen/Ersatzbeschaffungen können ganzjährig bei der Gemeinde Bischberg gestellt werden. Der Zuschuss ist allerdings so rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme oder der Anschaffung bzw. Herstellung bei der Gemeinde mit allen notwendigen Unterlagen zu beantragen, damit die Voraussetzungen der Förderfähigkeit ordnungsgemäß geprüft werden können.

 

Sollten aufgrund der Haushaltsplanung allerdings keine finanziellen Mittel für das laufende Haushaltsjahr mehr zur Verfügung stehen, erfolgt die Auszahlung des Zuschusses erst im darauffolgenden Haushaltsjahr. Daher scheint es sinnvoll, geplante Maßnahmen für 2022 bereits jetzt mit einem Kostenvorschlag und einem Finanzierungsplan anzuzeigen.

 

Darüber hinaus hat der Verein, die Gruppierung oder die Institution nachzuweisen, dass die Folgekosten der zu fördernden Maßnahme - wie Verzinsung, Tilgung, Unterhalt, Steuern und Abgaben, etc. - aus den laufenden Einnahmen gedeckt werden können, ohne bestehende Zahlungsverpflichtungen zu gefährden. Damit ist eine Offenlegung des Vermögens, der Einnahmen und Ausgaben des Vereins, der Gruppe oder Institution der letzten zwei Jahre verbunden.

 

Gemeinde Bischberg

- SG 10 Zentrales/Finanzen -

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

29. 05. 2022 - 14:00 Uhr

 

26. 06. 2022 - 14:00 Uhr

 

15. 07. 2022 - 18:00 Uhr

 
 
 
Aktuelles
 
 
 
Öffnungszeiten
 

Montag bis Freitag:

7:30 bis 12:00 Uhr

Zusätzl. Donnerstag:

13:30 bis 18:00 Uhr

 
 
Infos
 

 

Digitaler Ortsplan
 
Logo2
 
Logo3
Hochwasserinfo
 
 
 

Mitteilungsblatt