+++  Fehlende Wahlbenachrichtigungskarten Bundestagswahl  +++     
 

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste!

 

 

Bürgermeister

 

 

Mit dieser Homepage stellt sich die Gemeinde Bischberg vor. Die Homepage ist ein Nachschlagewerk über die Geschichte und gleichzeitig Wegweiser in unserer Gemeinde, die 2013 ihr urkundlich belegtes 1000jähriges Bestehen feierte.


Sie hilft Ihnen, Ansprechpartner in der Gemeinde zu finden. Sie informiert über Kindergärten, Schulen, medizinische Versorgung und die Vereine; zusätzlich erscheint wöchentlich das gemeindliche Mitteilungsblatt mit den Beiträgen der Verwaltung, der Glaubensgemeinschaften und der über 35 Ortsvereine Bischbergs mit seinen Ortsteilen Trosdorf, Tütschengereuth und Weipelsdorf. Damit ist gewährleistet, dass alle Haushalte in unserer Gemeinde über die örtlichen Aktivitäten aktuell und umfassend informiert werden.


Bischberg ist als Unterzentrum eine aufstrebende Gemeinde, was sich durch eine rege Neubautätigkeit in den letzten Jahren nachweisen lässt. Durch die lobenswerten Verkehrsanbindungen an die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg und die Maintalautobahn, die guten Einkaufsmöglichkeiten im Ort und im Industriegebiet, werden umfassend die Grundbedürfnisse der Bevölkerung gedeckt. Kultur, Sport, Freizeit und eine bemerkenswerte Gastronomie befinden sich auf engstem Raum. Das Projekt "Flußparadies Franken" ist mit einer EU - Förderung im Entstehen und soll die Schönheiten unserer Fluss- und Seenlandschaft erschließen.


So wünsche ich unseren Gästen, dass sie sich bei uns wohlfühlen und alle Bürger bitte ich, dass jeder seinen Teil dazu beiträgt, damit alle Einwohnerinnen und Einwohner auf unser Bischberg mit seinen Ortsteilen stolz sein können.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr


Johann Pfister
1. Bürgermeister