+++  Adventsfensterkalender 2017  +++     
     +++  Abrechnung der Verbrauchsgebühren 2017  +++     
     +++  Elternfragebogen Betreuungsangebot  +++     
 

Abrechnung der Verbrauchsgebühren 2017

Bischberg, den 06.12.2017

Wasseruhr – Selbstablesung

 

                                                                                                   

Das Geschäftsjahr für die Verbrauchsgebührenabrechnung endet wieder. Auch in diesem Jahr werden die Zählerstände mittels Ablesekarten ermittelt. Die Ablesekarten für Ihren Wasserzähler erhalten sie ab der 50. Kalenderwoche. Wir bitten Sie, den Zählerstand Ihrer Wasseruhr selbst abzulesen. Den Ablesewert und das Ablesedatum tragen Sie bitte in die dafür vorgezeichneten Felder ein und geben bzw. schicken Sie die Ablesekarte per Post an die Gemeinde Bischberg zurück. Weitere Eingabemöglichkeiten online auf www.bischberg.de oder per QR-Code auf Ihrer Ablesekarte.

 

Telefonische Meldungen oder Meldungen per Email können nicht bearbeitet werden.

 

Um die Verbrauchsgebührenabrechnung für 2017 termingerecht erstellen zu können, benötigen wir die Zählerstände bis

 

spätestens 09. Januar 2018.

 

Sie kommen uns sehr entgegen, wenn Sie die Ablesekarte umgehend – auf jeden Fall – bis zum angegebenen Rücksendetermin in der Gemeinde Bischberg abgeben bzw. die weiteren Eingabemöglichkeiten nutzen. Andernfalls muss Ihr Wasserverbrauch für die Jahresabrechnung von uns geschätzt werden und kann nach erfolgter Abrechnung nicht mehr geändert werden. Für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bedanken wir uns.

 

Des Weiteren weisen wir auf die allgemeinen weiterführenden Informationen bezüglich der Wasserablesung im Allgemeinen, der Berücksichtigung von Abzugsmengen sowie Informationen zum Gartenwasserzähler auf unserer Homepage www.bischberg.de unter der Rubrik: Rathaus und Verwaltung, Formulare, Finanzen, Aktuelles zur Wasserabrechnung hin.

 

Hinweis: Mit einer Zusendung der Abrechnung der Verbrauchsgebühren ist Anfang Februar zu rechnen.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Waldner, Tel.: 0951/96638-16, jederzeit zur Verfügung.

 

Gemeinde Bischberg

-Finanzverwaltung-