+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
 

„Bands und Bradwörscht“ - Kommen. Feiern. Tanzen. Bradwörscht.

Bischberg, den 18.07.2017

Aus Anlass ihres  30-jähriges Jubiläums lädt die Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg am Sa. 22.07.17 zum  integrativen Rockfestival „Bands & Bradwörscht“

 

Samstag, 22.07.17, 17.00 Uhr, Moosstraße 114, auf dem Gelände der Bertold-Scharfenberg-Schule unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt

 

Die Besucher erwartet ein Musik-Tanz-Spektakel unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt. Die vier regionalen Bands „49 Grad“, „IL“, „Sleeping Ann“, „Rakete Bangkok“, sowie die Percussiongruppe „Hörsturz“ und das Tanzensemble „Wackelkontakt“ werden für einen schönen Abend sorgen.

 

„49 Grad“ begeistern mit einer energiegeladenen Mischung aus College-Punk und Alternative-Rock mit deutschen Texten. Mal in Feierstimmung, mal nachdenklicher.

 

Lauter wird es wenn „IL“ aus Helmbrechts ihre Zuschauer mitnimmt auf eine Reise zwischen die Sphären dieser Welt. „IL“, tanzt und groovt zwischen Post Core, treibenden Beats und krachenden Gitarren.

 

Die integrative Rock-Pop-Combo der OBA Bamberg „Sleeping Ann“, liefert eine lebhafte Mischung aus bekannten Pop/Rock-Hits und mittlerweile auch eigenen Songs ab.

 

Zum finalen Abschluss von „Bands und Bradwörscht“ startet die „Rakete Bangkok“. Mit den schönsten Punkrock-Chansons dieser Erde lädt das Trio den Zuschauer zum Tanzen und Feiern ein.

 

Zwischen den Bandauftritten sorgen die Percussiongruppe „Hörsturz“ und die Tanzensemble „Wackelkontakt“ dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Beide Gruppen gehören der „Inklusiven Kulturwerkstatt“ der Lebenshilfe Bamberg an.